Suche

Suche

SBE2016

Wetterwarnungen

Landkreis Groß-Gerau

 

Sie sind hier: www.ff-bauschheim.de
.

Die Feuerwehr Rüsselsheim Bauschheim

Feuerwache 1

.

Die Feuerwehr Rüsselsheim Bauschheim

Rettungsgasse rettet Leben!

Rettungsgasse LOGO

Rettungsgasse rettet Leben!

Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten, DLRG und THW haben alle das gleiche Problem: Auf dem Weg zur Einsatzstelle fehlt das richtige Verständnis der anderen Verkehrsteilnehmer schnell und gefahrlos freie Bahn zu schaffen!...

Rettungsgasse rettet Leben!

Notruf

Fax für Gehörlose

112

Europaweit gilt für Feuerwehr und Rettungsdienst die Notrufnummer 112. So auch in Rüsselsheim. Ein erfahrener Einsatzsachbearbeiter nimmt ihren Notruf entgegen und disponiert sofort das erforderliche Einsatzmittel.

Auch Menschen mit einer Hör- oder Sprachbehinderung haben die Möglichkeit, den Notruf mittels Fax abzusetzen. Dazu nutzen Sie den Vordruck "Notfall-Telefax für Gehörlose". Diesen Vordruck können die Betroffenen schon vorsorglich mit ihrer Adresse versehen und im Bedarfsfall sehr schnell, durch einfaches Ankreuzen, ausfüllen und an die Notrufnummer 112 senden.

Notruf

Pressespiegel 2016

Logo Pressespiegel

Rüsselsheim 22.02.2016

Feuerwehr Bauschheim: Guthmann löst Hummel an Wehr-Spitze ab

Erneut gibt es einen Wechsel im Vorstand einer Rüsselsheimer Feuerwehr. Nach 20 Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Bauschheim stand Marco Hummel bei den Wahlen an der Jahreshauptversammlung für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Einstimmig zum neuen Wehrführer wurde Ralf Guthmann gewählt. Auch Jugendwart Christian Drothler schied nach fünf Jahren aus seinem Amt aus.

Bei der Feuerwehr Bauschheim wurden zahlreiche Personen befördert oder für ihre Mitgliedschaft geehrt. Foto: Vollformat / Dziemballa

Rüsselsheim 04.01.2016

Nach schwerem Autounfall in Rüsselsheim:

Unfallopfer dankt seinen Rettern von der Feuerwehr

RÜSSELSHEIM - Der 6. Oktober 2014 war ein schöner, sonniger Tag und Joachim Holland dachte an nichts Böses, als er sich nach Ende der Frühschicht bei seinem Arbeitgeber Opel in sein Auto setzte und auf den Heimweg Richtung Dexheim bei Nierstein machte.

Joachim Holland dankt seinen Rettern von der Feuerwehr. Foto: Volker Dziemballa

Pressespiegel 2016

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Aktuelle Umfrage:

Aktuelle Umfrage: "Aktuelle Umfrage zur Homepage"



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.ff-bauschheim.de! 157241 Besucher